Herzlich willkommen auf der Website der Stadtbücherei Landeck!

Durch den großzügigen Umbau der Volksschule Landeck konnte 1970 eine ehemalige Wohnung im Keller in der Volksschule ausgebaut, mit neuem Mobiliar versehen und als Stadtbücherei Landeck eröffnet werden. Während des zweiten Weltkriegs waren die Räume der Gemeindekotter, damals mit sehr interessanten Insassen wie dem Schipionier und Begründer der Arlberg-Technik Hannes Schneider.

Der damalige Bestand: 2950 Bücher. Im Jahre 1988 wurden die Stadtbücherei Landeck gründlichst saniert und die Mauerwerke trocken gelegt.

 

Die Stadtbücherei Landeck, unter der bewährten Führung von Frau Moser-Abler Renate, sucht und findet jedes Jahr ein neues aktuelles Thema

 

 

                                                                         

 

Jahresthema 2017:

"Können Philosophie und Literatur auf brennende Fragen
unserer Gesellschaft Antworten geben?"